Förster, August

(1828-1889)
   Actor, manager. Förster is one of the few actors in German theater history with an earned doctorate— or at least one whose doctoral studies preceded his acting career. Soon after completing his dissertation in 1851 at the University of Jena, Förster joined a touring troupe and played leading-man parts with them for two years. In 1853 he was engaged to play comic tenor roles in Posen. He then returned to spoken drama in Stettin and later Danzig, where he also directed plays. In 1858 Heinrich Laube hired Förster at the Burgtheater in Vienna, and he remained there until 1875, when he assumed directorship of the Leipzig City Theater. He joined Adolph L'Arronge's ill-fated partnership in Berlin to run the Deutsches Theater and remained with L'Arronge until 1888, when he left Berlin to become Burgtheater director. There he encountered difficulty at first, and only when he took over the roles Heinrich Anschütz had played was he able to establish credibility in his short tenure with the Burg company.

Historical dictionary of German Theatre. . 2006.

Look at other dictionaries:

  • August Förster (Schauspieler) — August Förster, Lithographie von Josef Kriehuber, 1863 …   Deutsch Wikipedia

  • August Förster (Mediziner) — August Förster (* 8. Juli 1822 in Weimar; † 15. März 1865 in Würzburg) war ein deutscher Mediziner und Pathologe. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Literatur 3 Quellen …   Deutsch Wikipedia

  • Förster (Familienname) — Förster ist ein deutscher Familienname. Herkunft und Bedeutung Der Name leitet sich vom Beruf bzw. Amt des Försters ab. Varianten Foerster, Forster Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H …   Deutsch Wikipedia

  • August Förster — ist der Name folgender Personen: August Förster (Mediziner) (1822–1865), deutscher Pathologe August Förster (Schauspieler) (1828–1889), deutscher Schauspieler und Regisseur August Förster (Unternehmer) (1829–1897), deutscher Klavierfabrikant… …   Deutsch Wikipedia

  • Förster & Nicolaus Orgelbau — Rechtsform GmbH Co. KG Gründung 1842 Sitz Lich, Deutschland Leitung Martin Müller und Joachim Müller Branche …   Deutsch Wikipedia

  • August Kapell — August Heinrich Karl Franz Kapell (* 21. März 1844 in Berlin; † 6. November 1922 in Hamburg)[1] war ein deutscher Zimmermann, sozialdemokratischer Politiker, Gewerkschafter, Gastwirt …   Deutsch Wikipedia

  • August Friedrich Nathanael Köstlin — (* 30. Dezember 1825 in Stuttgart; † 30. November 1894 in Wien) war ein deutscher Brückenbauingenieur, Direktor der Forst Industrie und Montanbaugesellschaft sowie Redakteur der Wiener Allgemeinen Bauzeitung. Leben und Wirken Dem Sohn des… …   Deutsch Wikipedia

  • Förster [2] — Förster, 1) Friedrich Christoph, Dichter und historischer Schriftsteller, geb. 24. Sept. 1791 in Münchengosserstädt bei Kamburg a. S., gest. 8. Nov. 1868 in Berlin, studierte 1809–11 in Jena Theologie, widmete sich zu Dresden archäologischen und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Forster Stadteisenbahn — Streckenlänge: 24 km Spurweite: 1000 mm (Meterspur) Minimaler Radius: 15 m Höchstgeschwindigkeit: 8 km/h Die Forster Stadteisenbahn war eine meterspurige Kleinbahn in der Stadt Forst (Lausitz) zur Bedienung von… …   Deutsch Wikipedia

  • August Graf Neidhardt von Gneisenau — August Neidhardt von Gneisenau August Neidhardt von Gneisenau August Wilhelm Antonius Graf Neidhardt von Gneisenau, geboren als August Wilhelm Antonius Neidhardt (* 27. Oktober …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.